Gepäck
PLANUNGSPROZESS

VERTRIEB

Strategische oder Detailplanungen ermöglichen einen wissensadäquaten und einfachen Planungsprozess. Aktualisierung der Detailplanungen nach Absatz- und Preisplanung oder der Umsatzplanung auf jeder beliebigen Ebene der Vertriebs-, Produkt- und Projektstruktur, erleichtern die Planung erheblich. Die Angebotskalkulation stellt für die Einzel- und Projektfertiger die Grundlage für die kurzfristige Planung dar.

Element 1_3x_edited.png
VERTRIEB
VORTEILE

PLANUNGSERFASSUNG MIT TOP DOWN UND BOTTOM UP ANPASSUNG BEI JEDER EINGABE

Sofortiger Ausweis der Ergebnisse auf allen Ebenen aufgrund einer Eingabe

Die CasaComplete bietet Ihnen im Vertrieb eine übersichtliche Darstellung aller verfügbaren Ist-Daten, Rahmenverträge und Abrufe als Grundlage für eine einfache Planung über beliebige Zeiträume.

Automatische Berechnung der Sondereinzelkosten des Vertriebs und Erlösschmälerungen mit Ausweis des Erlöses ab Werk

Jederzeitiger Ausweis der Planungen nach der Verantwortungshierarchie

übersichtliche Kennzeichnung des Planungsstatuses erleichtert die Arbeit für die Verantwortlichen

Ergänzungen neuer Kunden und Produkte ist einfach möglich

SZENARIEN

LASSEN SIE SICH VERSCHIEDENE SZENARIEN DURCHRECHNEN

Bevor Sie eine Entscheidung treffen, können Sie sich mit Casa Complete verschiedene Fragestellungen durchrechnen lassen. Sie sehen dabei alle sich daraus ergebenden Konsequenzen.

Was passiert, wenn bestimmte Produkte bei einem Kunden oder in einem Markt wegbrechen

Wie wirkt sich die Produktmix-Umstellung auf den Deckungsbeitrag des Kunden aus

Wie wirkt sich die Preisreduktion für die Cashcows auf die Deckungsbeiträge und das Unternehmensergebnis aus

Wird die Kapazität von Maschinen und Personal für die zusätzlichen Mengen in dem Zeitfenster reichen

pexels-olga-neptuna-bearbeitet 2078774.png
Element 1_3x_edited.png
DATEN

DIESE VORGABEN NUTZT DIE CASAComplete AUS DEM VERTRIEB

Der Absatz und Umsatz pro Währung stellen, auf der Ebene der Produkte, Projekte und Kunden eine der wesentlichsten Grundlagen für die Unternehmensplanung.

DATEN

ABSATZ

PREISE PRO WÄHRUNG

UMSATZ PRO WÄHRUNG

SONDEREINZELKOSTEN DES VERTRIEBES

WIE AUSGANGSFRACHTEN, PROVISIONEN ETC.

ERLÖSSCHMÄLERUNGEN

WIE SKONTI, GEWÄHRLEISTUNGEN ETC.

EINFLUSS AUF ANDERE UNTERNEHMENSPROZESSE

Materialbedarf, Leistungsbedarf, Personalbedarf, Kapazitätsauslastung, Herstellkostenvolumen, Deckungsbeiträge pro Kunde und Artikel, GuV und MER, Bilanz, Liquidität

Umsatz in Hauswährung, Deckungsbeiträge in Hauswährung, GuV, MER, Bilanz, Liquidität

Analog Preise je Währung

Deckungsbeiträge, GuV, MER,Bilanz, Liquidität

Deckungsbeiträge, GuV, MER,Bilanz, Liquidität